2 Wettermodifikation – Kriegswaffe Planet Erde / Weather modification – weapon of war planet Earth

Playlist:
http://www.youtube.com/playlist?list=PL95UXSvQ5A_NVNicka4z2goKQCWTX_gBp

Wettermodifikation – Kriegswaffe Planet Erde

Warum haben wir diesen Titel gewählt?
Aus dem einfachen Grund, weil man es anders nicht mehr beschreiben kann.
Was seit den letzten vergangenen 2 Jahren – atmosphärisch betrachtet – über unseren Köpfen abläuft, hat mit natürlichem Geschehen nichts mehr gemein! Wir berichten jetzt auf diesem Kanal seit Ende August 2011 über die Beobachtungen am Himmel hier aus der Region Oberpfalz in Bayern. Hinzu kamen dann noch die beobachteten Auswirkungen in der Natur – hervorgerufen durch das “experimentelle Treiben” in unserer Atmosphäre auf Höhe der Tropopause. Also die Randzone der Troposphäre im Bereich 10 bis 12km über dem Erdboden.
Da uns das nicht reichte, begannen wir mit dem Mikroskop zusätzlich noch zu arbeiten. Wir nahmen (und nehmen immer noch!) Proben von Pflanzen, Boden, Gewässern, diversem Fallout (Polymerfäden vs. Spinnfäden, sogenannten CHEMWEBS und CNO’s), sowie regelmäßig am Objektträger kondensierte Luftfeuchtigkeit, im freien Fall aufgefangener Niederschlag (in Form von Sprühregen, Nebeltröpfchen, Regentropfen, Schneeflocken und Eis).
Von den mikroskopischen Aufzeichnungen haben wir nur wenige Beispiele in den Beiträgen eingebracht, da es enorm zeitaufwendig ist. Was aber seit wenigen Monaten aktuell ist, übertrifft die 2 Jahre zuvor bei weitem! Wir werden mit einem feststehendem Netz gepulster Frequenzen überdacht, welches mehr als nur gesundheitsgefährdend ist! Nicht nur das obere Schild auf ca. 12km Höhe, sondern vor allem seit 1.1.2014 eine elektromagnetische Frequenzdecke ca. 500m über dem Erdboden (hier zumindest messbar und nachweisbar)!
Wie sich das sichtbar zeigt, habe ich schon mehrfach erklärt. In dieser Serie hier zeige ich euch den wetterbedingten Ablauf zum Aufbau mit sichtbarem Ergebnis des genannten. Im Grunde genommen ist es nichts für Neulinge, welche von Chemtrails, Wettermanipulation, HAARP noch nie etwas gehört haben (wollen). Betrachtet diese Serie als Weiterbildungsseminar an anschaulichem und teils erklärtem Ablauf für diejenigen, welche als aufrechte Kämpfer gegen Chemtrails und Geoengineering-Maßnahmen langwierig dabei sind.

Weather modification – weapon of war planet Earth

Why have we chosen this title?
For the simple reason, because otherwise no longer can be described it.
What, atmospherically viewed – expires the last past two years above our heads, has nothing more with natural events in common! We report now on this channel since end of August 2011 the observations in the sky here in the region of Upper Palatinate in Bavaria in Germany. Then the observed effects in the nature – were caused by the “experimental activities” in our atmosphere at the height of the tropopause added. So the marginal zone of the troposphere in the range of 10 to 12 km above the ground.
Because it wasn’t enough for us, we started with the microscope in addition to work. We took (and still do!) Samples of plants, soil, waters, various fallout (filaments vs. strands, known as CHEMWEBS and CNO’s), as well as regularly on the slide, caught up in the free fall precipitation (in the form of drizzle, fog droplets, raindrops, snowflakes and ice) condensed humidity,.
The microscopic recordings, we have tabled just a few examples in the contributions as it is enormously time consuming. What is current but a few months ago, before far exceeds the 2 years! We are covered with a fixed power of pulsed frequencies, which is more than just health! Not only the upper plate to approx. 12km height, but especially since the effect an electromagnetic frequency ceiling approx. 500 m above the ground (here at least measurable and verifiable).
As it is visible, I explained already multiple. In this series, here I show you the weather-related process to build with visible result of the mentioned. It’s basically nothing for newbies which not (want to) have heard of HAARP, Chemtrails, weather manipulation. This series is considered continuing education seminar on distinctive and partly only outlet for those who are slow in upright fighting Chemtrails and geo-engineering measures.

Related Articles

Read More

Leave a Reply